Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

ESG criteria in reinsurer underwriting

  • Das Thema Environmental Social Governance (ESG) gewinnt auch im Rückversicherungssektor aufgrund gestiegener aufsichtsrechtlicher Anforderungen an Relevanz. Dabei wurde in der Vergangenheit der Schwerpunkt auf Investments gelegt. Nun existieren immer mehr ESG-Kriterien, die das Underwriting betreffen. Welche Effekte dies auf die Branche hat, lässt sich heute noch nicht abschätzen. Klar ist, dass wir uns am Anfang einer langen Transformation befinden. ESG-Kriterien werden zukünftig vermutlich als ein weiterer Aspekt neben der versicherungstechnischen Risikobewertung berücksichtigt

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Fabian Lassen
URN:urn:nbn:de:hbz:832-epub4-20762
DOI:https://doi.org/10.57683/EPUB-2076
Series (Serial Number):Publikationen der Kölner Forschungsstelle Rückversicherung (16/2022)
Document Type:Conference Proceeding
Language:English
Creating Corporation:TH Koeln
Date of first Publication:2022/08/15
Date of Publication (online):2022/12/05
GND-Keyword:Kölner Forschungsstelle Rückversicherung; Rückversicherung; Versicherung; Versicherungswirtschaft
Tag:Reinsurance
Page Number:13
Institutes:Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (F04) / Fakultät 04 / Institut für Versicherungswesen
Dewey Decimal Classification:300 Sozialwissenschaften / 330 Wirtschaft
JEL-Classification:G Financial Economics / G2 Financial Institutions and Services / G22 Insurance; Insurance Companies
Open Access:Open Access
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY - Namensnennung 4.0 International