Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • Treffer 1 von 1
Zurück zur Trefferliste

Deinterlacing und zeitliche Skalierung im Umfeld der UHD Konvertierung

  • Diese Arbeit untersucht die zeitliche Interpolation von Videosignalen. Durch die Einführung des Ultra High Definition Television Standard wird eine höhere Bildwiederholrate benötigz um Judder-Artefakte zu vermeiden. In diesem Zusammenhang kommt der zeitlichen Interpolation von nicht nativem UHD Material eine besondere Bedeutung zu. Neben der räumlichen Interpolation ist diese essenziell. In dieser Arbeit wird eine Übersicht über die Anforderungen an UHD Video gegeben. Bewegungskompensierende Verfahren für das Deinterlacing und Upscaling in Verbindung mit einer Phasenkorrelation werden behandelt. Ein MATLAB-Programm wird entwickelt mit dem ein Upscaling und Deinterlacing von HD Material durchgeführt werden kann.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Verfasserangaben:Daniel Schwingenheuer
URN:urn:nbn:de:hbz:832-epub4-6486
übersetzter Titel (Englisch):Deinterlacing and temporal Upscaling regarding UHD Conversion
Gutachter:Prof. Dr. Klaus Ruelberg, Prof. Dr. Michael Silverberg
Dokumentart:Masterarbeit/Diplomarbeit
Sprache:Deutsch
Veröffentlichende Institution:Hochschulbibliothek der Technischen Hochschule Köln
Titel verleihende Institution:Technische Hochschule Köln
Datum des Hochladens:13.03.2015
Seitenzahl:100
Fakultäten und Zentrale Einrichtungen:Informations-, Medien- und Elektrotechnik (F07)
Open Access:Open Access
Lizenz (Deutsch):License LogoEs gilt das UrhG