Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • Treffer 1 von 4
Zurück zur Trefferliste

Die Entwicklung der Computergraphik und ihr Einsatz bei der digitalen Architekturrekonstruktion

  • Die digitale 3D-Rekonstruktion von Architektur- und Archäologieobjekten ist eng mit der anwendung der Methoden und Systeme der Computer Graphik verknüpft. Dieser Artikel stellt solche Verbindungen seit den Anfängen der Computergraphik in den 1950er Jahren bis etwa zur Jahrtausendwende dar. Die Entwicklungen von Methoden zur Gewinnung von 3D-Daten, i.e. 3D-Scannverfahren und Photogrammetrie, werden ergänzend kurz betrachtet.
  • The digital 3D reconstruction of architectural and archeological objects is closely related to the application of computer graphics methods and systems. In this article we trace these relations since the beginnings of computer graphics after 1950 up to about the turn of the millennium. In addition, the development of methods for the production of 3D data from real objects, i.e. 3D scanning and photogrammetry, is briefly touched upon.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Verfasserangaben:Horst Stenzel
URN:urn:nbn:de:hbz:832-epub4-11230
Titel des übergeordneten Werkes (Deutsch):Der Modelle Tugend 2.0 - Vom digitalen 3D-Datensatz zum wissenschaftlichen Informationsmodell
Jahr der Fertigstellung:2017
Dokumentart:Vorabdruck
Sprache:Deutsch
Datum des Hochladens:06.02.2018
GND-Schlagwort:Architektur; Archäologie; Computergrafik; Dimension 3; Modell; Rekonstruktion
Freies Schlagwort / Tag:3D models; 3D reconstruction; Archaeology; Architecture; Computer graphics; Historical development
Fakultäten und Zentrale Einrichtungen:Informatik und Ingenieurwissenschaften (F10) / Fakultät 10 / Institut für Informatik
DDC-Sachgruppen:000 Allgemeines, Informatik, Informationswissenschaft / 000 Allgemeines, Wissenschaft / 004 Informatik
Open Access:Open Access
Lizenz (Deutsch):License LogoEs gilt das UrhG