Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • Treffer 4 von 27
Zurück zur Trefferliste

Ad-Hoc Kollaboration auf Basis von Peer-to-Peer Browsertechnologien

  • Bei der Zusammenarbeit zwischen Menschen kommt immer häufiger auch unterstützende Software zum Einsatz. Diese Kollaborationswerkzeuge werden oftmals in Form von Webapplikationen im Browser realisiert. Webapplikationen bieten entscheidende Vorteile, darunter eine einfache Einrichtung und kaum notwendige Konfiguration. Sie müssen nicht fest auf dem System eines Nutzers installiert werden und haben daher eine niedrigere Einstiegshürde, was vor allem bei spontaner Zusammenarbeit wichtig ist. Gleichzeitig stehen viele Menschen Webapplikationen kritisch gegenüber, vor allem weil bei ihrer Nutzung Daten auf zentralen Servern verarbeitet und gespeichert werden, die in der Regel nicht unter der Kontrolle des Nutzers stehen. Neue Webtechnologien, wie WebRTC und IndexedDB, ermöglichen es Webapplikationen, Daten über eine direkte Verbindung untereinander auszutauschen und lokal zu speichern. Daraus ergibt sich das Potential, die Abhängigkeit von zentralen Servern zu reduzieren und somit einige Nachteile von Webapplikationen aufzuheben. Die vorliegende Arbeit untersucht die Machbarkeit von Kollaborationsanwendungen für die lokale Zusammenarbeit auf der Grundlage dieser neuen Webtechnologien. Basierend auf vorher in einer Kontextanalyse erhobenen Kriterien, wird eine Softwarearchitektur für eine Kollaborationsplattform im Webbrowser entworfen, die in weiten Teilen auf zentrale Infrastruktur verzichten kann. Anhand einer prototypischen Implementierung dieser Architektur wird ein Nachweis für die generelle Machbarkeit des Konzepts erbracht und es werden Herausforderungen bei dessen Realisierung identifiziert.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Verfasserangaben:David Bellingroth
URN:urn:nbn:de:hbz:832-epub4-7644
Gutachter:Kristian Fischer, Christian Kohls
Dokumentart:Masterarbeit/Diplomarbeit
Sprache:Deutsch
Veröffentlichende Institution:Hochschulbibliothek der Technischen Hochschule Köln
Titel verleihende Institution:Technische Hochschule Köln
Datum des Hochladens:09.11.2015
GND-Schlagwort:Dezentralisation; HTML 5.0; Kollaboration; Kollaboration <Informatik>
Freies Schlagwort / Tag:Kollaboration; Peer-to-Peer; Softwarearchitektur; WebRTC; Webtechnologien
Seitenzahl:111
Fakultäten und Zentrale Einrichtungen:Informatik und Ingenieurwissenschaften (F10) / Fakultät 10 / Advanced Media Institute
CCS-Klassifikation:D. Software / D.2 SOFTWARE ENGINEERING (K.6.3)
C. Computer Systems Organization / C.2 COMPUTER-COMMUNICATION NETWORKS / C.2.1 Network Architecture and Design
C. Computer Systems Organization / C.2 COMPUTER-COMMUNICATION NETWORKS / C.2.4 Distributed Systems
DDC-Sachgruppen:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 600 Technik
Open Access:Open Access
Lizenz (Deutsch):License LogoEs gilt das UrhG