Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
Das Suchergebnis hat sich seit Ihrer Suchanfrage verändert. Eventuell werden Dokumente in anderer Reihenfolge angezeigt.
  • Treffer 4 von 10
Zurück zur Trefferliste

Architekturführer Mies van der Rohe im Westen

  • Über Ludwig Mies van der Rohe ist alles gesagt, oder? 1886 in Aachen geboren, entwickelte er sich zu einem der renommiertesten und bekanntesten Architekten weltweit – mit ikonischen Bauten wie der Neuen Nationalgalerie in Berlin oder Bauten wie dem Seagram Building in New York. Viele Publikationen sind zu seinem Leben und seinen Arbeiten erschienen. Jedoch finden die nordrhein-westfälischen Projekte, mit Ausnahme der Krefelder Villen Lange und Esters, darin erstaunlich wenig Beachtung. Erstaunlich deshalb, weil sich besonders an diesen Projekten sehr eindrucksvoll sein Lebensweg aufzeigen lässt – vom rheinischen Handwerkslehrling über den Bauhausdirektor bis hin zum weltweit agierenden Architekten. Innerhalb der Baukunst des 20. Jahrhunderts spiegeln seine Arbeiten im heutigen Nordrhein-Westfalen die Entwicklung vom Jugendstil zum International Style. Der Erforschung dieser vielfältigen Spuren widmen sich mittlerweile seit vielen Jahren Studentinnen und Studenten sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlicher westdeutscher Architektur-Hochschulen. Unter der Leitung der beiden Herausgeber, Prof. Dr. Daniel Lohmann und Prof. Norbert Hanenberg, dieses Architekturführers wurden die Projekte dokumentiert, Spuren gelesen, Quellen ausgewertet, und die Geschichte von „Mies im Westen“ wurde nachvollzogen. Die vorliegende Publikation ist in Zusammenarbeit mit dem Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW im Rahmen der Lehrveranstaltungen der TH Köln und der TH Mittelhessen (Gießen) mit Studierenden entstanden.

Volltext Dateien herunterladen

Metadaten exportieren

Weitere Dienste

Teilen auf Twitter Suche bei Google Scholar

Statistik

frontdoor_oas
Metadaten
Verfasserangaben:Daniel Lohmann, Norbert Hanenberg
URN:urn:nbn:de:hbz:832-epub4-14177
Angaben zur Erstveröffentlichung:Gelsenkirchen, M:AI Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW, 2019 ISBN: 978-3-9820982-0-3
Herausgeber:Daniel Lohmann, Norbert Hanenberg
Dokumentart:Buch (Monographie)
Sprache:Deutsch
Datum des Hochladens:06.11.2019
GND-Schlagwort:Architektur / Kunstführer; Mies van der Rohe, Ludwig
Freies Schlagwort / Tag:Mies van der Rohe
Fakultäten und Zentrale Einrichtungen:Architektur (F05)
CCS-Klassifikation:A. General Literature
DDC-Sachgruppen:700 Künste und Unterhaltung
Open Access:Open Access
Lizenz (Deutsch):License LogoEs gilt das UrhG